Liebe Geistlichtreisefreunde!

Wir freuen uns darüber, Sie über weitere Tagesseminare zum Thema Geistlichtreisen in 2010 informieren zu können.
Viele kennen mich ja schon bereits durch meine Bücher „Aus der Mitte des Herzens“ und „Aus der Mitte des Herzens Teil 2“ sowie durch meine Seminare aus dem vergangenen Jahr.

Wir beginnen in diesem Jahr mit einer neuen Seminarreihe und haben bereits 4 Seminar vorbereitet.

 


Seminar "Geistlichtreisen": 
27. Februar 2010  / 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Seminarort:
Euregionales Jugendgästehaus Colynshof
Maria-Theresia-Allee 260, 52074 Aachen



 

Seminar "Geistlichtreisen": 
13. März 2010
/ 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Seminarort:
Biohotel Gutshof Stellshagen/Ortsteil Parin
Wirtschaftshof 1, 23948 Stellshagen-Parin



 

Seminar "Geistlichtreisen": 
17. April 2010
/ 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Seminarort:
Hotel Münnich
Heeremansweg 13, 48167 Münster



 

Seminar "Geistlichtreisen": 
15. Mai 2010
/ 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Seminarort:
Haus der Pyramiden
Am Ohlenberg 19, 64390 Erzhausen (bei Frankfurt/Main)




Die Seminargebühr beträgt für Frühbucher (bis 10 Tage vor dem Termin) 90,00 € an der Tageskasse 96,00 €.

Ein vegetarisches Mittagsbuffet sowie ein Kaffee / Kuchen können zusätzlich von jedem Teilnehmer vorbestellt werden. Bitte geben Sie uns Ihren Wunsch nach Verpflegung bei Reservierung bekannt.

Anmeldungen:
Reservieren Sie Ihren Seminarplatz direkt auf unserer Website: www.geistlichtreisen.de/Anmeldung

Die Frühbucher können die Seminargebühr auch auf unser Konto überweisen.
Uwe Frantzen
Kontonummer 1072015421 Sparkasse Aachen
Bankleitzahl 390 500 00

So erreichen Sie uns:
Uwe und Inge Frantzen, Postfach 1125, 52157 Roetgen
Telefon: 0151-52922644
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Über das Seminar Geistlichtreise:
Das Seminar Geistlichtreisen bietet eine Übersicht über die Möglichkeiten, wie Menschen jenseits unserer dreidimensionalen Wahrnehmungen Kontakt aufnehmen können mit dem Ziel, positive Veränderungen in allen Lebensbereichen hervorzurufen.

Es können Einzelpersonen, Familien, Firmen, Tiere und Immobilien feinstofflich besucht werden. Anhand von etlichen praktischen Beispielen wird erläutert, was mittels dieser erlernbaren Fähigkeit möglich ist an Heilwerdung von Körper, Geist und Seele. Die Ablösung von Fremdenergien und feinstofflichen Implantaten geschieht bei vielen Teilnehmern nebenbei. Sie erfahren Interessantes über die theoretischen Hintergründe des Geistlichtreisens, die sich mit den Erkenntnissen der Quantenphysik erklären lassen. Wir werden gemeinsam vorbereitende Übungen durchführen, um dann gemeinsam mehrere spannende und heilbringende „Gruppenreisen“ zu unternehmen. Durch die Übungen werden u.a. die Energien unserer Chakren optimiert, da sie für unser Bewusstsein eine große Bedeutung haben. Wir werden zudem in unsere Herzenergie hineingeführt, um dann gemeinsam mit den Geistlichtreisen zu starten.

Aus den Erfahrungen der vergangenen Seminare heraus können wir sagen, dass nahezu alle Teilnehmer die Geistlichtreisen, die durch die lichtvollen Energien von hohen Engeln und Lichtwesen (Energien aus der göttlichen Urquelle, auch von Christus, Maria, Erzengeln, aufgestiegenen Meistern, Engelwesen) begleitet werden, den feinstofflichen Reiseverlauf und die erlebten Eindrücke schildern konnten. Seit den Seminaren im letzten Jahr haben sich die Methodik der Lichtwesen auf diesen Geistlichtreisen sehr verändert und intensiviert.

Sie erleben echtes Herzgefühl zu sich selbst und zu anderen.

Wir werden Ihnen die Möglichkeiten für eine Geistlichtreise-Ausbildung vorstellen. Durch das Tagesseminar werden Sie u.a. auch Klarheit darüber erhalten, ob Sie selbst für eine solche Ausbildung geeignet sind.

Hinweise zur künftigen Geistlichtreise-Ausbildung
In der Ausbildung werden neben vielen praktischen Reisen besondere Elemente umgesetzt, wie zum Beispiel die Harmonisierung der Chakren, Heilung des inneren Kindes, das Zurückholen verlorener Seelenanteile, Engeleinweihungen und Christuseinweihungen und schließlich das Öffnen des 3. Auges. Dabei geht es in der Hauptsache darum, ein Gespür dafür zu entwickeln, wie wir Kontakt zur lichtvollen geistigen Welt aufnehmen können.

Die lichtvolle geistige Welt wird dann in umsichtiger Art und Weise die Botschaften z.B. über Bilder, Worte und Gefühle vermitteln, so dass wir unser Leben und das Leben unserer Mitmenschen in einem ganzheitlichen Zusammenhang von Körper, Seele und Geist verstehen können, und dadurch in unsere Mitte des Herzens, in unser tiefe Herzliebe gelangen. Es muss jedem klar sein, dass nicht wir heilen, sondern ausschließlich die lichtvolle geistige Welt aus der göttlichen Urquelle heraus Heilungen vornimmt, für die wir ein leitfähiger Energiekanal aus dem Herzen sein dürfen.

Die Ausbildung wird in 2-3 verlängerten Wochenenden vermittelt. Die Zeiträume zwischen diesen Ausbildungssequenzen sollten dazu dienen, dass die Teilnehmer das Erlernte intensivieren und ausbauen.

Die Ausbildungsorte werden über ganz Deutschland verteilt sein (Nord-Süd-West-Ost), damit niemand allzu weite Anreisen in Kauf nehmen muss.

In der Planung sind derzeit weitere Termine im Raum Frankfurt und München für Frühjahr und Sommer 2010.

Die Gruppen für die Ausbildung zum Geistlichtreisen werden im Verlauf des Jahres zusammengestellt, so dass wir im Herbst 2010 damit beginnen werden.

Auch darüber werden Sie in unserem Newsletter rechtzeitig informiert.

 

Wir freuen uns mit Ihnen auf sehr schöne, liebevolle Begegnungen und Erlebnisse.

Herzliche liebe Grüße

Uwe und Inge Frantzen